Hühnerfrikassee unter der Blätterteighaube

Hühnerfrikassee unter der Blätterteighaube

es gibt tage, da braucht man gehaltvolleres…
SA war so ein tag….geplant war das übrigens für 5 portionen…3 davon hat der hase gleich verschlungen, so gut wars…

klassischerweise wird das hühnerfrikassee mit einem suppenhuhn, spargel, champignons und erbsen zubereitet. spargel is noch nicht…und für suppenhuhn samma zu wenig leute :) daher hier meine variante…

hühnerfrikassee mit blätterteighaube
bisschen suppengemüse, kleingeschnitten
2el getrockneter thymian
ca 20g butter
ca 20g mehl
ca 100ml weißwein
ca 700ml hühnersuppe (oder wasser & suppenwürfel)
ca 100ml rama cremefine (die leichte)
2el frischkäse
1/2 becher créme légère
2 pipibusen, gewürfelt
ca 400g champignons, in scheiben geschnitten
1/2 zwiebel
1kl hand voll geschnittener petersil
2 handvoll TK-erbsen
salz, weisser pfeffer
1pkg blätterteig

suppengemüse und thymian in butter anschwitzen und mit mehl stauben…bisschen anrösten lassen und mit weisswein und hühnersuppe ablöschen. cremefine, frischkäse und créme légère hinzufügen (man kann auch weglassen, was man möchte…ich habe damit meine wunschkonsistenz zusammengerührt :))
backofen auf etwa 210°C vorheizen.
den pipibusen hinzufügen und in der sauce garen. zwiebel und champignons separat anschwitzen und mit petersil würzen. rein damit in das frikasee. tk-erbsen dazu und mit salz und pfeffer abschmecken.

eine auflaufform mit etwas butter ausstreichen und das frikassee einfüllen. den blätterteig zuschneiden und das frikassee damit abdecken…ein paar mal einschneiden oder aufstechen, damit der dampf entweichen kann…mit den resten gern ein bisschen verhübschen :) rosenblüten rollen, blätter ausschneiden…etc

mit wasser oder ei bestreichen und ab in den ofen bis der blätterteig schön gebräunt ist.

soooo viel schön, wenn man die blätterteighaube aufsticht…und der blätterteig macht sich auch sooo fein mit dem frikassee.

ich habe zusätzlich basmatireis dazu serviert (weil kein langkorn mehr im haus :)) und mir dann vor dem verzehr noch eine guuute portion frischen thymian drübergestreut.
das ist schönes, bodenständiges comfort food wie ich es mag!

so…und jetzt der freitagsklassiker…

1. ich könnte heute mal alle zehn grade sein lassen…hab aber terrassen-säuberung vor.
2. meine neuen egg cobbler find ich gut.
3. endlich ist der frühling da und ich hoffe, dass das so bleibt!
4. frühling ist so ziemlich meine liebste zeit.
5. ich habe eine schwäche für ranunkeln
6. ich möchte demnächst veilchenhonig machen, mal sehen wie das wird.
7. was das wochenende angeht, heute abend freue ich mich auf eine saubere küche, weil 0er :), morgen habe ich vor steak essen zu gehen und sonntag möchte ich löwenzahn und brennnesseln sammeln.

meine geburtstagswoche war eine sehr schöne…und endlich hatte ich mal wieder gelegenheit viele, mir wichtige menschen, wieder zu sehen, die ich tlw schon länger als 2 monate nicht gesehen habe…

danke an alle, die mir den nahenden abschied vom 2er soooo versüsst haben!

*danke bixn*/cuba-libre cupcakes/daaanke!/mojito-torte/cobbled egg

 ich wünsche euch ein wunderschönes wochenende!

Print Friendly, PDF & Email
Nächster Artikel
Voriger Artikel

Kommentieren nicht möglich.