Meine süßeste Kreation – unser Reabeitlchen

Meine süßeste Kreation – unser Reabeitlchen

VORAB möchte ich mich entschuldigen:

Ich habe heute leider kein Blogsitter-Rezept für euch… 4 wären zwar noch im petto, leider hab ich sie aber tlw. unvollständig oder in „kaum zu verarbeitender“ Form erhalten und momentan fehlen mir leider Zeit und auch Nerven um mich darum zu kümmern bzw. um wiederholt nachzufragen… da werden sicher einige beleidigt sein, aber aus einem Foto dann einen Artikel zu machen der auch in mein Blogkonzept passt, ist doch recht zeitaufwendig, hinzu kommt dann auch noch das Layouting… die Damen mögen mir verzeihen, es ist nicht bös gemeint, aber ich würde auf cooknroll.at gerne „ein Bild“ beibehalten… und diese Posts darauf  anzupassen ist mir momentan leider nicht möglich.

Aber:

Ich habe heute ein Foto für euch!

Grundsätzlich haben mein Mann und ich entschieden, keine Fotos unseres Kindes in Social Media Kanälen oder eben auf dem Blog zu veröffentlichen. Bis auf eines. Wir möchten euch heute unseren Sohnemann vorstellen, den Grund meiner Blogkarenz :)

klemens cooknroll baby

Den Post dazu halte ich entsprechend kurz… denn alle Infos findet ihr auf dem Foto (Dankeschön an Gabi für die tollen Fotos und Schwesterlein für die Häkelarbeit) und der Reabeitl hätte dann auch mal wieder Hunger! (PS: dieser Beitrag wurde um 7 Uhr morgens begonnen…und entstand größtenteils einhändig,… denn momentan wird viel gefuttert, wenig geschlafen und dazwischen gemotschgert)

In den nächsten Wochen sollte es dann doch noch ein paar Blogsitter geben,… Bissen fürs Gewissen hat etwas für euch vorbereitet, von Sweets and Lifestyle ist vielleicht auch noch mit von der Partie und auf Lukas zähl ich auch noch… :)

Von meiner Seite aus wird es dann in 1-2 Monaten wieder Neues geben, denn das Reabeitelchen braucht noch viel Aufmerksamkeit, Zeit und vor allem Kraft und ich möchte mich mit meiner Rückkehr in den Bloggeralltag daher nicht stressen.

Vorschau: … den Inhalt meiner Kliniktasche zeig ich euch und eine Erlebniserzählung zur Geburt hätte ich auch noch anzubieten (wird bei mir aber sicher nicht so detailgetreu ausfallen wie bei vielen anderen Mamabloggern) und und und…

xoxo
Mitzia

Print Friendly, PDF & Email
Nächster Artikel
Voriger Artikel

2 Kommentare

  1. dianthus

    das süßeste eng(k)elkind ever!!!!!

  2. oh so ein schnuffel!!! Einfach herzig!

Kommentar verfassen