Pfirsich-Kirsch-Kuchen

Pfirsich-Kirsch-Kuchen

…am WE wars mal wieder soweit…ich brauchte ein „backerl“ (südsteirisch) für meine nerverl :)

sollte allerdings etwas nicht zu aufwendiges sein, da ich fürs WE noch so viele andere DOs auf meiner liste hatte …

entschieden habe ich mich für einen blechkuchen (ist nämlich auch schön praktisch zum „in-die-arbeit=50km“-transportieren) mit pfirsichen und kirschen.

das war das ergebnis…das so lecker ausgesehen hat…da hab ich sogar selbst mal dran genascht:

und nun zum deppeneinfachen rezept für meinen

pfirsich-kirsch-kuchen

300g butter
250g zucker 
4 eier
1 zitrone
350g mehl
1pk backpulver
zimt und geriebene orangenschale

1 dose pfirsiche
(ca 480g abtropfgewicht)
1/2 glas eingelegte kirschen

staubzucker

butter, zucker und eier schaumig rühren und den saft der zitrone zufügen…da geb ich dann auch noch gern meine (variablen) würzmittel zu…sprich, in diesem falle zimt und orangenschale… 
das mehl mit dem backpulver mischen und unterrühren… anschliessend den teig auf dem backblech verteilen (welches vorher un“anbackbar“ gemacht werden sollte…sprich backpapier oder ausfetten&-mehlen… ;))
dann mit obst bestücken…in meinem fall pfirsiche und kirschen…und ein paar schokotropfen hab ich dann auch noch drüberrieseln lassen…und ab in den vorgeheizten ofen.
bei 180°C goldbraun backen und dann: geniessen!
kleiner tipp gegen das absinken der früchte: vorm auflegen, mit der schnittfläche in mehl legen;)
enjoy! so far…


Print Friendly, PDF & Email
Nächster Artikel
Voriger Artikel

Ein Kommentar

  1. Finde die Kombination sehr interessant, Kirschen und Pfirsich, schaut echt lecker aus!

    Ach ja, hab dich bei mir verlinkt;-)
    lg