Quitten – Kompott mit Cranberries für schöne Babies

Quitten – Kompott mit Cranberries für schöne Babies

ja… ihr habt richtig gelesen… :) „für schöne Babies“…

Das Blogevent geht ja nun bald dem (hinausgezögerten) Ende zu…da muss ich schon nochmal schnell etwas Schwangerschaftsrelevantes beitragen!

Also, ich mag ja Quitten sowieso sehr gerne und ärgere mich jedes Jahr wieder, wenn ich andere Blogger (vorzugsweise jene, die in der Stadt leben und den Merkur ums Eck haben :)) Quitte verkochen sehe… dieses Jahr kommt noch eine Legende hinzu, die sich in mein schwangerschaftsdementes Hirn gepflanzt hat: D

In einer Legende heißt es, dass Schwangere, die Quitten essen, hübschere und intelligentere Kinder zur Welt bringen.

Und nachdem mich Quitten nicht anwidern, denk ich mir: Probieren schadet ja nichts. Hihi.

Bliebe nur noch das Problem der Versorgung… darum hat sich netterweise meine Freundin und Ex-Arbeitskollegin Bettina, bzw. ihr Lebensgefährte gekümmert. Bettina und Felix sind selbst seit knapp 14 Tagen zu dritt und haben Verständnis für meine eigenartigen Gedankengänge. Außerdem haben sie ein Wochenendhaus in Slowenien und mir von dort 5kg (!!!!!) frisch geernteter Quitten mitgebracht. YAY! (Sie hat das hübsche Baby ja schon :D)

Marmelade ist jetzt nicht sooo meins. Also ich mach schon welche, aber meist nur in Mini-Mengen und in Mini-Gläsern… vorher frier ich Obst ein. Das ist aber mit Quitten jetzt nicht so. Also, gibts Kompott! Kompott mag ich nämlich schon seeeehr gern ♥ Und selbst gemacht kann ich ja die Zuckermenge kontrollieren.

Ich hab mir also die Arbeit angetan (und pf…das war eine Hackn) und aus 1kg Quitten mal 2 große Gläser Kompott gemacht (und 1 Flasche Sirup…so nebenbei)

Quitten sind roh hart und bitter und daher nicht zum Verzehr geeignet! Gegart sind sie allerdings eine witzige Mischung aus Apfel und Birne!

Übrigens, für das Verarbeiten von Quitten empfehle ich: ein sehr gutes Messer und viel Geduld!

cooknroll quitten eingemacht rezept

Quittenkompott mit Cranberries
4 Portionen (ca. 2 500ml Gläser)

Ingredients

  • 1kg Quitten*
  • 1 Handvoll Cranberries
  • 100ml Apfelsaft
  • ca. 450 ml Wasser (kommt auf den Topf an)
  • 200g Honig
  • 200g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Tonkabohne*
  • 6 Nelken
  • Saft von 1 Zitrone
  • pro Einmachglas 1-2 Scheiben Zitrone

*Vorab: die Tonkabohne* ist natürlich wie immer optional – auch beim Zucker könnt ihr ruhig etwas variieren und nach Geschmack auch mehr verwenden…so auch mit der Flüssigkeit.
Wie immer gilt ein bisschen meine „Pi-Mal-Daumen-vertraut-eurem-Gefühl“-Regel ;)

Zubereitung

In einem Topf den Apfelsaft, Wasser, Honig, Tonkabohne, Nelken, Zucker, Vanilleschote (geviertelt) und Saft einer Zitrone zum Kochen bringen.

In der Zwischenzeit die Quitten schälen, vom Kerngehäuse befreien und in Würfel schneiden. ACHTUNG sollten die Quitten noch pelzig sein, den Pelz bitte gründlich abwaschen/-rubbeln!

Die Quitten zum Honigsud geben und etwa 6 Minuten kochen lassen. Anschließend die Quitten mit einer Schöpfkelle in die desinfizierten Einmachgläser füllen. Jeweils 1-2 Zitronenscheiben ebenfalls in die Einmachgläser legen, während der Kompottsud nochmal 5 Minuten aufgekocht wird.

Den Sud nun heiß in die Einmachgläser füllen und diese gut verschließen.

*Tipp, die geschälten Quitten in eine Schale Wasser legen, sie werden nämlich seeeehr schnell braun und die Schale und das Kerngehäuse aufheben…das koche ich mit Wasser auf, da hier viel Quittin und auch Geschmack drin ist… das macht eine gute Basis für Sirup oder Quittenkäse oder -gelee! Ebenso habe ich den übriggebliebenen Sud aufgehoben und daraus einen Sirup gekocht.

quittenkompott für schöne babies

Gemacht hab ich das Kompott gestern.. und ich hab jetzt nicht nur hübsch fotografiert, dann verpackt und zur Seite gestellt… ganz nach dem Motto, „Hört sich gut an, gell? Probiert es mal aus,…ich lass mich überraschen ob es euch geschmeckt hat – im Notfall hau ich meines bei Beschwerden ins Klo…Hauptsache hübsch :D“

Neeeeein, kommt mir nicht in die Tüte. Ich hab das Kompott heute Mittag gleich serviert. Zu Schokoschmarrn mit herbstlichen Gewürzen und Walnüssen.

rezept schokolade schmarrn quittenkompott

Die Kombi war einfach super, da der Schmarren schön herb war, dank Zartbitterschoki, Tres Hombres Cocoa Imperial und HERBstlichter Gewürze. Wollt ihr da selbst rumprobieren oder soll ich euch den auch verbloggen? :)

Mach ich gerne… lasst es mich wissen!!

Hihi…ich hab was neues gelernt: Call-To-Action…soll heißen, ich versuche euch zu Interaktion anzuregen…funkt es, oder soll ich mir noch den Rest Seelenschmeichler-Schmarrn einverleiben?

xoxo

mitziasignatur

blogeventgutesfuerzwei

Print Friendly, PDF & Email
Nächster Artikel
Voriger Artikel

Kommentar verfassen