{Salate} – Alles, was der Herbst zu bieten hat in einem leichten Salat

{Salate} – Alles, was der Herbst zu bieten hat in einem leichten Salat

Im September hat die DeLonghi-Gruppe zur Präsentation der neuen DeLonghi-, Braun- und Kenwood-Geräte geladen – im traumhaften Ambiente des Palais Coburg.
Da ich gerade Urlaub hatte und aufgrund der Nachwehen des familiären …hm…Seitenhiebs der uns im August erwischt hat auch noch in Wien war, wollte ich mir dieses Event nicht entgehen lassen…Ich selbst bin ja leidenschaftliche Braun-Küchengeräte-Liebhaberin und den Cooking-Chef (immerhin auch was wie eine extra Herdplatte) werde ich wohl noch den Rest meines Lebens anschmachten.

Fotos hab ich selbst nur mit dem Handy gemacht und das hab ich ja vor ein paar Wochen geschrottet. Mit allem drum und dran. Macht nix, Angi und Wonni haben bereits ausführlich beschrieben wie toll der Nachmittag war.

Nun, ich habe da auch Angela von der Krimserei kennengelernt…und Angelas {Tasty Tuesday}.
Pünktlich im Oktober hat sie mich gefragt, ob ich nicht auch ein Kürbisrezept im {Tasty Tuesday} verlinken möchte… und bevor ich nach Kroatien fahre um die letzte Oktoberwoche wieder mal beim NCA S-Cup zu verbringen möchte ich mein Versprechen auch einlösen…

Aber bei Kürbis bleibts nicht… bei mir gibt es heute für euch einen Salat, der wohl der Inbegriff von Herbst ist…


lauwarmer Herbstsalat mit Blauschimmelkäse-Dressing
2 Portionen
100g Feldsalat (oder 50g Feldsalat und 50g Rucola)
1/2 kleiner Hokkaido (entkernt, etwa 300g)
1 Birne
1 Apfel
1 Handvoll Nüsse, gehackt 
 
50g Blauschimmelkäse
2 EL Obers
1 EL Sauerrahm
Weißweinessig
Olivenöl
Salz, Pfeffer
 
Zubereitung
Für das Dressing den Blauschimmelkäse mit Obers und Rahm mithilfe des Pürierstabs glatt mixen (oder alles mit einer Gabel zu einer glatten Masse drücken). Mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer abschmecken.
 
Birne und Apfel entkernen und in Scheiben schneiden. Ebenso den Kürbis in Scheiben schneiden. Leicht mit etwas Olivenöl benetzen und in der heißen Grillpfanne grillen. Zuerst den Kürbis, der braucht etwas länger.
 
Die Nüsse auf kleiner Hitze leicht anrösten und den Salat waschen und entweder gleich auf den Teller richten oder auch in eine Schüssel.
 
Während Apfel und Birne gegrillt werden, den Kürbis im Ofen warmhalten.
 
Kürbis-, Apfel- und Birnenscheiben auf dem Salat anrichten, mit den Nüssen bestreuen und das Dressing hinzufügen.
 
NOM!
 
 
Sehr gut ist da ein Baguette dazu (evtl. mit Knoblauch ;) also mir hats geschmeckt)


Hm…beim Schreiben bekomme ich wieder Gusto drauf…ich glaub ich weiß ganz genau, was mir die Rückkehr aus Kroatien in das herbstliche Österreich wieder versüßen wird.


So…und nun seid ihr an der Reihe…
Ich habe euch ein Gewinnspiel versprochen…das gibts jetzt auch.

„Machs dir selbst – wie die Mitzia“ – Gewinnspiel 

—– *** —–

Zusammen mit mydays.at verlose ich einen Gutschein für euch. Weihnachten kommt bald und auf MyDays gibt es auch einen Haufen kulinarischer und abenteuerlicher Erlebnisse die es zu erforschen gibt!

Zu gewinnen gibt es einen Gutschein im Wert von € 50,-
…und weil das noch nicht genug ist, hau ich noch ein Überraschungspackerl drauf…mit, wie sollte es anders sein: tollen Gewürzen von VDB Graz

So… und hier sind die Regeln:
  • Kocht und backt nach: eines meiner Rezepte von cooknroll.at.
    Traut euch ruhig etwas zu experimentieren!
  • Schießt ein Foto von eurem Ergebnis und reicht es mit Verweis auf das Grundrezept via email an patricia.plachy@gmail.com,auf meiner facebook-Pinnwand, oder via Instagram unter dem Hashtag #trullaamherd #mydays @mitziacooknroll ein.
  • Das Gewinnspiel läuft ab sofort bis Mittwoch, 10.12.2014
  • Der Gewinner wird am 11.12. auf Facebook und auf dem Blog veröffentlicht.
  • Das Packerl verschick ich dann bis 15.12., damit der Gewinner sein Packerl noch rechtzeitig unter den Christbaum legen kann.
  • Mitmachen dürfen alle meine Leser – auch ohne FB-Likes ;) verschicken kann ich allerdings nur nach AT, DE und CH.

Alles klar? Oder noch Fragen?…

Dann kanns ja losgehen…an die Töpfe, fertig, los…


post signature

Print Friendly, PDF & Email
Nächster Artikel
Voriger Artikel

2 Kommentare

  1. Liebe Mitzia,
    Eine tolle Verlosung :-)
    Dein Salat sieht köstlich aus, tolles Rezept.
    Herzliche Grüße,
    Sabine